Blutabnahmekurs in Hamburg

Seminare

17.07.2024 | 9-17 Uhr

Ärztekammer Hamburg
Ebene 13
Weidestr. 122 b
22083 Hamburg

Kooperationsseminar mit der Ärztekammer Hamburg

Kursbeschreibung

Dieser Blutabnahmekurs ist für Sie geeignet, wenn Sie in einer Gesundheitseinrichtung (Arztpraxis, Krankenhaus, Pflegeeinrichtung usw.) oder einer vergleichbaren medizinischen Abteilung arbeiten und Ihre Fähigkeiten in der Blutentnahme verbessern möchten. In diesem Kurs lernen Sie, wie man sicher und effektiv Blutproben von Patienten entnimmt, die verschiedenen Arten von Kanülen und Blutentnahmeröhrchen verwendet und die richtige Handhabung von Blutproben übt. Darüber hinaus werden wichtige Aspekte zur Anatomie, der Hygiene, zu den rechtlichen Bestimmungen und der Best Practice bei Blutabnahmen behandelt. Der Kurs besteht aus theoretischen Lektionen und praktischen Übungen, um den Teilnehmenden ein umfassendes Verständnis und praktische Fertigkeiten in der Blutabnahme zu vermitteln. Zum Einsatz kommen hierfür marktüblichen Abnahmesysteme. In kleinen Gruppen üben Sie abwechselnd an einem Punktionstrainer die Grundtechniken und erhalten zugleich eine theoretische und fachpraktische Anleitung.

Dauer: 1-tägiger Kurs (8 Stunden)

Teilnehmerkreis

  • MFAs und Arzthelfer/innen
  • Angehende MFAs, die sich noch in der Ausbildung befinden
  • Sonstiges Mitarbeitende in Gesundheitsfachberufen
  • Quereinsteiger/innen

Kursinhalte

  • Anatomie / Physiologie
  • Grundlagen der venösen Punktion
  • Rechtliche Grundlagen / Delegationsrecht
  • Anforderungen an die Hygiene
  • Materialkunde
  • Umfangreiche praktische Übungen an den Punktionsmodellen

Veranstalter: 

Fortbildungsakademie der Ärztekammer Hamburg 

Kursbescheinigung

Alle Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebescheinigung, die die Vermittlung aller relevanten Inhalte nachweist.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen zu den Teilnahmegebühren, den Teilnahmebedingungen und dem Anmeldeprozess finden Sie auf der Buchungsseite des Veranstalters.